Zubehör

Garmin Edge

Garmin Edge 130 und Edge 530

Garmin Edge 130 und Edge 530 700 250 Wiegetritt Cycle Components

Garmin Edge 130 oder 530? Mit dem alten Edge 530 hat sich Garmin vor einigen Jahren selbst eingefleischte Garmin-Fans zur Weißglut gebracht. Das Touchdisplay hatte seinen eigenen Willen, die Akkuzeit im Winter war kurz, dafür der Seitenaufbau endlos langsam.

Garmin Edge 530 oder Garmin Edge 130?

2019 hat Garmin den neuen 530 Plus rausgebracht und den kleinen Edge 130. Der 530 Plus mit Touchscreen bleibt der Garmin Linie treu. Farbdisplay, die Inhalte der Seiten können frei zusammengestellt werden und als Klassenpriums in Sachen Navigation, natürlich Routenoptionen und eine gute Darstellung. Der neue 130 kommt dagegen ziemlich abgespeckt an. Wie bei den großen sind allerdings alle möglichen Anzeigen bis hin zu Sonnenauf- und untergang sowie Wetter dabei. Da wird es mit fünf Seiten vielleicht dem einen oder anderen Kontrollfreak zu eng. Das fehlende Farbdisplay ist ein Tribut an Größe und Preis.

Das Garmin sich in Punkto „Einfachheit“ am alten Wahoo Bolt anlehnt, lässt sich schwer übersehen. Der Edge 130 kann auch nicht selbstständig die Route berechnen. Wie beim Wahoo muss das Smartphone herhalten, wobei statt einer Karte die Navigation nur als Linie mit Pfeil dargestellt wird. Beim Edge 130 Plus gibt es die Ansicht der Steigung und Trainingsseiten dazu.

Farbdisplay und Navigation gegen kompromisslos kompakt

Alle Radsportler, die Wert auf einen kleinen Computer für die Aufzeichnung der Fahrdaten legen, ist der Garmin Edge 130 und Edge 130 Plus eine gute Wahl. Wenn es um Navigation geht, führt der Weg nicht um den Garmin Edge 530 vorbei.

Wir haben beide über ein Jahr für dich getestet und erklären dir deshalb die Unterschiede nicht nur anhand der Angaben im einem Prospekt. Das gilt übrigens für viele Radcomputer, Lampen und andere Komponenten zu denen du Fragen hast.

(Fotos garmin.com)

Classified

Die neue Art zu Schalten: Classified

Die neue Art zu Schalten: Classified 2560 1706 Wiegetritt Cycle Components

Kennst du Classified? Sag Tschüss zum Umwerfer und schalte exakter und schneller. Du glaubst es nicht? Dann machen wir ein Date für deine erste Probefahrt hier bei Wiegetritt in Lilienthal

Sieben Jahre Entwicklung stecken in dieser Innovation, die alle Nachteile der klassischen Schaltung beseitigt. Mit der Powershift-Technologie des kabellosen Schaltsystem wechseln die Gänge in Bruchteilen einer Sekunde und das in jedem Gelände.

Geschalten wird mit einem Schaltheben oder einer Satellitentaste, die am Griff befestigt ist. Die Smart Thru Axle empfängt das Signal und schaltet durch kontaktlose Energieübertragung mit dem Powershift Hub.

Die Classified-Nabe lässt sich leicht ausbauen und auf ein anderes Hinterrad montieren. So kann das Laufrad je nach Gelände einfach getauscht werden.

  • Permanentes Schalten mit einer Schaltzeit von nur 150 Millisekunden
  • Schalten unter Volllast
  • Bis zu 1000 Watt
  • Passend für fast alle Räder und Rahmen
  • 24 Gänge mit bis zu 451% Übersetzungsbandbreite
  • Wasserfest und Temperaturunabhängig
  • Nicht schwerer und sogar leichter als andere elektronische Schaltgruppen

Bei Classified geht es uns darum, das bestmögliche Fahrerlebnis und die bestmögliche Leistung zu bieten.

Drei speziell entwickelte Weltklasse-Laufradsätze machen die Classified Powershift Nabe zu einer perfekten Kombination für jedes Gelände.

Das Gravel-Laufrad CF G30 bringt Stabilität in anspruchsvollen Böden. CF R35 ist der perfekte Laufradsatz für Athleten, die sowohl auf flachen Etappen wie auch langen Anstiegen hohe Performance erwarten. Für maximale Aerodynamik garantieren die Tiefprofilräder CF R50 mit einer Felgenhöhe von 50 mm.

Teste jetzt bei uns den neuen Classified Powershift

Wir sind zertifizierter Classiefied Händler und bei uns kannst du die neue Art des Schaltens ausgiebig und auf deinem eigenen Bike testen.

Ruf uns direkt an und wir machen einen Termin aus oder buch ein Termin auf der Classified Website.

Abus Stormchaser Helm

Abus Stormcaser

Abus Stormcaser 1000 667 Wiegetritt Cycle Components

Ein Fahrradhelm für jeden Tag und jedes Rennen!

Auch Stürze bei geringer Geschwindigkeit können schlimme Folgen verusachen. Momentan sind die Straßen immer naß und manchmal bildet sich eine schmierige Schicht, auf der die Reifen nicht mehr optimal haften. Auch Pflastersteine werden im Winter selbst ohne Eis gefährlich glatt. Abgesehen davon, sollte man sowieso immer mit Helm fahren – auch um mit den knalligen Farben besser gesehen zu werden.

Der Abus StormCharger ist genau der richtige Helm für jeden Tag, jede Art Fahrrad und jedes Alter.

  • In-Mold: Leicht und stabil designter Helm durch die langlebige Verbindung aus EPS und PC-Schale
  • Ponytail Kompatibilität: Helm für Zopf-TrägerInnen gut geeignet
  • Halbring: Halb umschließender, mit Verstellsystem verbundener Kunststoffring
  • Unterkantenschutz: Schützt den Helm zusätzlich vor äußeren Einflüssen
  • Ventilation: Für diesen Helmtyp optimale Ventilation durch 7 Luftein- und 16 Luftauslässe
  • Forced Air Cooling Technology: Durchdachtes Belüftungssystem für optimales Kopfklima
  • Hohe Sichtbarkeit: Hohe Sichtbarkeit durch leucht-starke Reflektoren
  • Zoom Ace: Feinjustierbares Verstellsystem mit griffigem Verstellrad für individuellen Sitz
  • AirPort: Aerodynamische Brillen-Halterung mit Bügelführung

Den StromChaser Fahrradhelm gibts natürlich bei uns!

© Wiegetritt

Back to top
Einstellungen Privatspähre

When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in the form of cookies. Here you can change your Privacy preferences. It is worth noting that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we are able to offer.

Click to enable/disable Google Analytics tracking code.
Click to enable/disable Google Fonts.
Click to enable/disable Google Maps.
Click to enable/disable video embeds.
Unsere Website verwendet Cookies. Du kannst in den Einstellungen die Verwendung von einigen Cookies blockieren.