Beiträge Von :

Andi

Kalhoff E-Bike Plus

Kalhoff: Being in Motion

Kalhoff: Being in Motion 1040 560 Wiegetritt Cycle Components

In Bewegung

Kalhoff E-Bikes sind schnell und fahren weit genug um neues zu Entdecken, um deine täglichen Besorgungen zu erledigen und zu Freunden. E-Bikes von Kalhoff bringen dich überall dort hin.

 

Kalkhoff E-Bike für City, Pendeln und Touren

Kurze Citytouren, Pendeln und Touren auf der Straße oder abseits der Städte und weit weg. Kalhoff hat für jede Motivation und jede Anforderung das passende E-Bike. Wir beraten dich beim Thema E-Bike kompetent, ausführlich und ohne Kaufzwang. Ganz am Anfang steht: Für was benötigst du dein E-Bike, welche Reichweite wünscht du dir, soll der Akku integriert oder aufgesteckt sein und wie hoch wird das Gesamtgewicht. Wir wollen nämlich, dass du genau das bekommst, womit du lange zufrieden bist.

Bevor du dein E-Bike irgendwo bestellst, komm zu uns. Mehr zu E-Bikes erfährst du hier.

 

 

 

Mehr zu E-Bikes:

Kalhoff: Being in Motion 1040 560 Wiegetritt Cycle Components

Kalhoff: Being in Motion

Dein Qio! 1320 600 Wiegetritt Cycle Components

Dein Qio!

E-Bike 1920 1000 Wiegetritt Cycle Components

E-Bike

Jobrad 1920 800 Wiegetritt Cycle Components

Jobrad

Zwift Indoor Training

Zwift Update

Zwift Update 2560 1440 Wiegetritt Cycle Components

Seit gestern ist das neue Update von Zwift bereit.

Zu den üblichen Bug Fixes (unten) gibt es diesmal auch neue Features.

Neuer Landschaft, neue Abzeichen und neue Routen in der Zwift Welt

Der Winter ist lang und deshalb bringt das Update zwei neu Routen für die Makuri-Inseln mit. Die Reise Castle to Castle beginnt in Neokyo und führt dich zur Yumezi-Burg. Wenn du in Neokyo zurück bist, hast du 22 Kilometer und 139 Höhenmeter hinter dir. Das Höhenprofil und die Streckenführung ist, wie alle Routen, auf zwiftinside: https://zwiftinsider.com/route/castle-to-castle/

Was für die Mittagspause ist die neue Twilight Harbor Tour. Die Strecke ist zwar landschaftlich interessant, aber nach knapp sieben Kilometer bist du wieder am Ausgangsort. Strecke auf zwiftinside: https://zwiftinsider.com/route/twighlight-harbor/

Climbing with Wahoo

Zwischen 24. Januar und 26. Februar heißt die Challenge: 6.069 Höhenmeter. Warum die krumme Zahl? 6.069 Meter entspricht 20.000 Fuß und wer das schafft, bekommt ein paar Gimmicks. Dazu gibt’s auch was echtes von Wahoo zu gewinnen.

Workouts auf Deutsch

Sich in Englisch bei Workouts anfeuern zu lassen kennt jeder, aber jetzt geht’s bei den schlimmsten Workouts auch auf Deutsch, Französisch und Spanisch zur Sache. Das sind Sevens, Step by Step, Vault, Ramp Test und FTP Test, Miracle, Lavender Unicorn, Grin and Bear it, 2 by 2 und Emily’s short Mix. Ab jetzt sollen jeden Monat neue Übersetzungen dazu kommen.

Der Zwift Launcher ist endlich neu

Hast du auch immer ein ungutes Gefühl gehabt, wenn an deinem Windows-PC die Update-Meldung beim Start von Zwift erschienen ist? Das lag daran, dass der versteckte und völlig überholte Internet-Explorer hierfür gestartet wurde. Heute geht das über den neuen Edge-Browser. Der neue Startbildschirm Nicht gleich für alle, aber nach und nach bekommen alle Indoor-Cylisten einen neuen Homescreen. Das Zwift HQ ist hier ein wenig zurückhaltend mit dem Rollout. Grund ist, dass man erst alle Macken ausmerzen möchte.

Bugfixes

Hier noch eine Liste der behobenen Fehler und Verbesserungen:

  • Beim Upload auf Strava wird nun im Titel automatisch ein „Zwift“ hinzugefügt.
  • Aktualisierung von Texten auf dem Startbildschirm
  • Behebung eines Darstellungsfehlers auf dem Startbildschirm beim Wechsel der Sprache
  • Mindestjahr im Userprofil ist nun korrekt
  • Fehler, der die gesamte Welt in einen Schatten hüllt, ist behoben
  • Fehler, der die Kurbel beim Pinarello Dogma F unsichtbar macht, ist behoben
  • Das Pinarello Dogma F ist jetzt schneller und leichter
  • Fehlerhaftes Einblenden des Zurück-zu-mir-Button ist behobenFehler beim Apple-TV Profil bearbeiten ist behoben
  • Hirsche sind nicht mehr weiß (gruselig)
  • Zwift unterstützt nur noch Windows ab Version 10

Ein „Leider“

Für Geizkragen hat es nun nach 23 km endgültig ausgetreten. Früher konnten Sparfüchse jeden Monat auch über die 23 km Testkilometer hinaus fahren, zumindest so lange bis auf Fahrt beenden geklickt wurde. Ab dem 23. Kilometer bleibt der Avatar nun stehen.

Qio

Dein Qio!

Dein Qio! 1320 600 Wiegetritt Cycle Components

Dein QIO E-Bike gibts jetzt bei uns

Ob in der Stadt oder auf dem Land, im Alltag oder auf dem Campingplatz – das Qio E-Bike lässt sich ganz nach deinem Geschmack und deinen Bedürfnissen anpassen. Mit seinem kompakten Maß ist es ideal für eine kleine Stadtwohnung oder zum Mitnehmen in den Urlaub mit der ganzen Familie. Egal wie und wo – das smarte E-Kompaktrad passt in jede Lebenssituation. Durchdachte Technik und erstklassiger Fahrkomfort sind dabei selbstverständlich.

 

EINS – Family

Der Familienalltag kann fröhlich, harmonisch, manchmal kompliziert und vor allem herausfordernd sein. Vielseitig – wie QiO E-Bikes: Praktisch und kompakt sind sie dafür gemacht, deinen Alltag zu erleichtern und ihn flexibel zu gestalten. Die Kids morgens in den Kindergarten bringen? Kein Problem, alle QiO-Varianten bieten Platz für einen Kindersitz.

Auch für große Packtaschen, was besonders dann praktisch ist, wenn du einkaufen möchtest, das Auto aber gerade nicht da ist. Komprimierbar mit wenigen Handgriffen findet ein QiO selbst in einer kleinen Stadtwohnung seinen Platz. Auch im Campingbus – wenn es mit der gesamten Familie auf Reisen geht.

 

 

EINS – Tourist

Du bist gern unterwegs und willst immer wieder Neues erleben? Ganz egal, ob die Reise vor der eigenen Haustür startet, in Kombination mit dem Caravan oder am Meer mit dem Boot – für ein QiO ist immer Platz. Das kompakte E-Bike ist optimal, um bei Landgang enge Gassen einer romantischen Hafenstadt zu erkunden, Tagesausflüge außerhalb des Campingplatzes zu unternehmen oder gar mehrere Tage unterwegs zu sein, und nur um die Akkus wieder aufzuladen in eine Pension einzukehren.

An Gepäck- und Frontträger können Reisetaschen befestigt werden. Mit wenigen Handgriffen kannst du das E-Bike komprimieren und ganz unkompliziert verstauen. Also, worauf wartest du noch? Schnapp dir dein QiO und erlebe neue Abenteuer!

 

 

EINS – Senior

Ein neuer Lebensabschnitt steht bevor: Alte Gewohnheiten und Routinen weichen, die neu gewonnene Freiheit ersetzt den stressigen Arbeitsalltag. Zeit für neue Ideen und Wege! Mit dem Wohnmobil die Welt erkunden? Oder den Stadtalltag lieber auf zwei, als auf vier Rädern meistern? Sicher ist: Das QiO ist dein flexibler Gefährte, wenn du unterwegs auf Reisen bist oder einfach nur daheim im Großstadtdschungel.

Mehr Bewegung im Freien kann mit dem Elektro-Antrieb so einfach sein. Und das Beste: Komprimierbar mit wenigen Handgriffen ist das QiO Bike ruckzuck so klein, dass es in der Wohnung oder gar im Wohnmobil seinen Platz findet.

 

 

EINS – Urban

Staus, Hektik und mangelnde Parkplätze können den Auto-Alltag zur Nervenprobe werden lassen. Ein E-Bike für die Stadt – das wär’s? Stilvoll, umweltschonend und praktisch begleitet dich dein kompaktes QiO durch den urbanen Dschungel. Zum Verstauen lassen sich einige Anbauteile komprimieren, sodass es in ein kleines Kellerabteil oder sogar in die Wohnung passt.

Für einen nachhaltigen, aktiven und flexiblen Lebensstil kannst du mit deinem QiO Bike genauso zur Arbeit fahren wie reisen oder nach Feierabend einen Abstecher in die Kneipe in deinem Viertel einlegen. Mit QiO ergeben sich ganz neue Wege – vor deiner Haustür und überall auf der Welt.

 

 

 

Dein Zubehör für dein QiO

Mach dein QiO E-Bike komplett – und zwar mit passendem E-Bike Zubehör für deine individuellen Ansprüche. Du möchtest mit deinem QiO täglich zur Arbeit fahren und deine Einkäufe erledigen? Taschen am Gepäckträger und ein Rucksack mit Organizer sind dir dabei große Hilfen. Lieber das QiO im Wohnmobil verstauen und mit auf den Campingplatz nehmen? Neopren-Hüllen schützen den Rahmen, Motor & Co. vor Kratzern. Auch Schlösser und Beleuchtung findest du in der QiO Zubehör-Welt – alles, damit dir dein Fahrradalltag stets leichtfällt.

 

 

 

 

 

Mehr zu E-Bikes:

Kalhoff: Being in Motion 1040 560 Wiegetritt Cycle Components

Kalhoff: Being in Motion

Dein Qio! 1320 600 Wiegetritt Cycle Components

Dein Qio!

E-Bike 1920 1000 Wiegetritt Cycle Components

E-Bike

Jobrad 1920 800 Wiegetritt Cycle Components

Jobrad

Trek Fatbike

Fatbikes

Fatbikes 1920 1081 Wiegetritt Cycle Components

Ein Fatbike bekommst du auch in Bremen. Extrabreite Fatbike-Reifen bringen dich auf jedem Untergrund weiter. Fette Räder sorgen für unglaubliche Traktion und Stabilität, egal wo du fährst. Du bekommst eine ganz neue Range und deine Saison stoppt nicht bei Schnee. Ob Dünen oder Drifts, Sand oder Schnee – Fatbikes sind immer bereit.

Fatbikes: Zum Beispiel das Trek Farley

Das Farley 9.6 ist ein Carbon-Fatbike, das für Geschwindigkeit auf jedem Untergrund ausgelegt ist. Der leichte Carbonrahmen, die Starrgabel aus Carbon und der hochwertige 1x-Antrieb machen es perfekt für Mountainbiker, die bei einem Fatbike vor allem Performance priorisieren. Wenn du bereit bist, in jeder Jahreszeit alles zu geben, und du Fatbiking in all seinen Formen liebst, ist das genau dein Bike.

Dank Carbonrahmen und Carbongabel lässt sich dieses Bike weder von schlechtem Wetter noch von tiefem Schnee oder holprigem Terrain aufhalten.

Die Stabilität und Traktion der superbreiten Reifen geben dir auf jedem Trail mehr Vertrauen.

Horizontal verstellbare Ausfallende ermöglichen die Feinabstimmung deiner Geometrie: längere Kettenstreben für mehr Stabilität, kürzere Kettenstreben für ein agileres Handling.

Dank der Variosattelstütze kannst du den Sattel während der Fahrt absenken, damit er auf Abfahrten nicht im Weg ist.

Dieses Vier-Jahreszeiten-Bike verleiht dir 365 Tage im Jahr das Gefühl von Freiheit.

Es ist das richtige Bike für dich, wenn du im Winter nicht einfach nur fahren, sondern mit einer gehörigen Portion Speed Kilometer sammeln willst. Du hast dich bereits mit dem Fatbike-Virus infiziert und bist jetzt auf der Suche nach einem schnelleren Bike mit einer besseren Performance, um große Abenteuer und epische Rennen mit mehr Spaß anzugehen.

Hol dir dein Fatbike bei uns

Einen leichten Rahmen aus OCLV Mountain Carbon mit horizontalen verstellbaren Ausfallenden, Bontragers Haru-Starrgabel aus Carbon, einen SRAM GX Eagle-Antrieb mit breitem Übersetzungsbereich und extrakleinem Klettergang, eine Variosattelstütze zum Absenken des Sattels auf Abfahrten, SUNringlé Mulefüt-Laufräder samt Rapid Drive-Nabe mit 108 Zähnen für einen verzögerungsfreien Kraftschluss und breite, extrem griffige Bontrager Barbegazi TLR-Reifen.

Giant Bike Exchange World Tour Team

Giant ist zurück in World Tour Team

Giant ist zurück in World Tour Team 1280 720 Wiegetritt Cycle Components

Giant ist zurück im Rennzirkus.

Nachdem Team CCC in Folge der finanziellen Schieflage des Hauptsponsors 2020 aufgelöst wurde und die Lizenz an Circus-Wanty Gobert abgetreten hat, suchte man den weltgrößten Hersteller von Fahrräder bei der letzten Tour de France vergeblich.

Nun ist Giant mit dem Team Bikeechange-Jayco zurück auf der World-Tour-Bühne. Bis 2024 rüstet Giant den Rennstall auf Grand Tours, Eintagesklassiker und großen Straßenrennen auf der ganzen Welt aus. Das Frauenteam wird auf Bikes von Liv die Rennen bestreiten.

Zweite Chance für Dylan Groenewegen bei Bikeexchange

Im 29köpfigen Fahrerlager von Bikeexchange-Jayco finden sich einige bekannte Größen des Radsports. Simon Yates, der die Vuelte a Espana gewonnen hat, Michael Matthews, der das Grüne Trikot auf der Tour de France trug und auch der seit seinem Unfall nicht unumstrittene Sprinter Dylan Groenewegen werden 2022 im blau-weißen Trikot um Podiumsplätze kämpfen.

„Die Marke Giant steht seit über zwei Jahrzehnten an der Spitze des professionellen Straßenrennsports und wir freuen uns, mit dem Team BikeExchange-Jayco zur WorldTour zurückzukehren. Die Zusammenarbeit mit Top-Profi-Rennfahrern und deren Support-Mitarbeitern hilft uns, ein Innovationsführer zu bleiben, während wir weiterhin die besten Radfahrerlebnisse für Fahrer auf der ganzen Welt schaffen.“

Phoebe Liu, Chief Branding Officer Giant Group

Die beiden Zeitfahrmeister Lawson Craddock aus den USA und der Italiener Matteo Sobrero sind weitere Kandidaten für Erfolge bei den diesjährigen Rennen.

Giant TCR, Propel und Trinitiy

Giant stellt nicht nur die neuen Räder zur Verfügung, sondern auch die Straßen- und Zeitfahrhelme. Um den besten Antrieb auf den Asphalt zu bekommen, fährt das Team mit Cadex Laufräder. Außerdem werden die Fahrer und Mitarbeiter mit den Giant-Ingenieuren an der Optimierung der Bikes arbeiten und neue Innovationen testen.


 
Das ist klassischerweise das TCR Advanced SL. Unzählige Profis haben mit diesem Rad Siege geholt, unter anderem Simon Yates. Wenn es um schnelle Flachetappen geht, wird das Propel Advanced SL die Waffe der Wahl. Auch dieses Bike hat in der Vergangenheit unter anderem Michael Matthews zum Gewinner des Grünen Trikots auf der Tour de France gemacht. In den USA und Italien wurden die Zeitfahrmeisterschaften mit einem Giant Trinitiy Advanced Pro gewonnen, welches in der neuen Version auch bei Team Bikeexhange-Jayco zum Einsatz kommt.

Das neue „Total Race Bike“ Giant TCR, die Aero-Straßenmaschine Giant Propel und das „Speeding Bullet“ Giant Trinity bekommst du natürlich bei uns.

Winter Sale 2022

Super Winter Sale 2022

Super Winter Sale 2022 1488 558 Wiegetritt Cycle Components

Am 4. Januar 2022 startet der Super Winter Sale bei Wiegetritt mit Gravel und Allround-Bikes von Giant, Liv, Cannondale, Trek, Look und Bombtrack. Alle angebotenen Bikes sind in ausgewählten Größen bei uns vorrätig. Das bedeutet für dich: Sofort mitnehmen.

Wahoo Kickr Ineos

Apps für Smarttrainer

Apps für Smarttrainer 2000 717 Wiegetritt Cycle Components

Offseaon: Regen, Kalt, Schnee, glatte Straßen. Wie kommst du durch den Winter? Welchen Smarttrainer und welche App ist die richtige für deine Ambition? Wir sprechen über deine Vorhaben, erklären die die Vor- und Nachteile der verschiedenen Smarttrainer, Apps und zeigen dir, was du für dein Training zuhause außerdem benötigst.

Zwift Motivation mit Gamification

Zuhause durch den Winter kommen ist mit Zwift gut möglich. Draufsteigen und los geht’s mit Group Rides, Workout-Serien und Rennen. Viel einstellen muss man nicht und das Web ist voll mit Tipps für Neueinsteiger. Unzählige Events in allen Fitnessklassen stehen jeden Tag für die Zwift-Community bereit. Und wer gerne mit seinen eigenen Freunden fährt, kann auch eigene Meet-Ups starten. Die Jungs vom RSCV haben zum Beispiel so eine, eigene Zwift-Gruppe. Die Trainingspläne sind eher simpel gehalten und eigene Pläne können erstellt und auch importiert werden. Doch eigentlich geht’s bei Zwift um zusammenfahren und sich in Rennen zu batteln. Zwift ist auch die UCI-Plattform für E-Sports.

Systm für ambitioniertes Training

Ambitioniertes Training geht mit Systm, früher Sufferfest. Der entwickelte 4DP (Four Dimension Power) Test dient als Basis für die ausgefeilten Trainingspläne. Die Motivation kommt am Bildschirm gut. Seit der Übernahme von Wahoo sind viele weitere Videos dazu gekommen. Wer lieber in einer Spinninggruppe schwitzt, kann das mit Videos von GCN machen, wer lieber bei einem Worldtour-Rennen mitfährt, klickt ein Training der Tour de France an. Mit TrainingPeaks oder Todad`s Plan wird der Trainingserfolg getrackt, allerdings arbeitet Wahoo an einem in Systm integrierten Report. Das macht insofern Sinn, weil System nicht nur das Radfahren mitbringt. Auch Laufen, Schwimmen, Yoga und BWE können in einen Trainingsplan integriert werden. TrainerRoad ist wie Systm auf die Weiterentwicklung der eigenen Perfomance ausgelegt. Wegen der nicht vorhandenen Videos erfordert Trainier allerdings eine sehr hohe Selbstdiziplin.

FulGaz, fast wie die Realität

FulGaz richtet sich dagegen an alle, die echte Strecken nach- oder vorfahren möchten. Stelvio, Ironman Hawaii und Cap Formentor sind nur drei von mehr als Hundert Strecken, die den Radsportler in teilweise 4K mitnehmen. Die Realitätsnähe von Steigungen ist bei FulGaz einzigartig und auch die Qualität der Videos, der selbsterklärenden Einstellungen und des Feelings führt FulGaz das Feld der Indoor-Apps an. BKool und Rouvy müssen sich da eindeutig geschlagen geben.

Egal welcher Smarttrainer und welche App dein Favorit ist: Wir sind für dich da, wenn du Unterstützung bei der Installation und Einstellung des Trainers und der App auf dem PC, Mac, Tablet und Smartphone benötigst.

Classified

Die neue Art zu Schalten: Classified

Die neue Art zu Schalten: Classified 2560 1706 Wiegetritt Cycle Components

Kennst du Classified? Sag Tschüss zum Umwerfer und schalte exakter und schneller. Du glaubst es nicht? Dann machen wir ein Date für deine erste Probefahrt hier bei Wiegetritt in Lilienthal

Sieben Jahre Entwicklung stecken in dieser Innovation, die alle Nachteile der klassischen Schaltung beseitigt. Mit der Powershift-Technologie des kabellosen Schaltsystem wechseln die Gänge in Bruchteilen einer Sekunde und das in jedem Gelände.

Geschalten wird mit einem Schaltheben oder einer Satellitentaste, die am Griff befestigt ist. Die Smart Thru Axle empfängt das Signal und schaltet durch kontaktlose Energieübertragung mit dem Powershift Hub.

Die Classified-Nabe lässt sich leicht ausbauen und auf ein anderes Hinterrad montieren. So kann das Laufrad je nach Gelände einfach getauscht werden.

  • Permanentes Schalten mit einer Schaltzeit von nur 150 Millisekunden
  • Schalten unter Volllast
  • Bis zu 1000 Watt
  • Passend für fast alle Räder und Rahmen
  • 24 Gänge mit bis zu 451% Übersetzungsbandbreite
  • Wasserfest und Temperaturunabhängig
  • Nicht schwerer und sogar leichter als andere elektronische Schaltgruppen

Bei Classified geht es uns darum, das bestmögliche Fahrerlebnis und die bestmögliche Leistung zu bieten.

Drei speziell entwickelte Weltklasse-Laufradsätze machen die Classified Powershift Nabe zu einer perfekten Kombination für jedes Gelände.

Das Gravel-Laufrad CF G30 bringt Stabilität in anspruchsvollen Böden. CF R35 ist der perfekte Laufradsatz für Athleten, die sowohl auf flachen Etappen wie auch langen Anstiegen hohe Performance erwarten. Für maximale Aerodynamik garantieren die Tiefprofilräder CF R50 mit einer Felgenhöhe von 50 mm.

Teste jetzt bei uns den neuen Classified Powershift

Wir sind zertifizierter Classiefied Händler und bei uns kannst du die neue Art des Schaltens ausgiebig und auf deinem eigenen Bike testen.

Ruf uns direkt an und wir machen einen Termin aus oder buch ein Termin auf der Classified Website.

400 km Nordseeküsten-Radweg

400 km Nordseeküsten-Radweg

400 km Nordseeküsten-Radweg 1274 515 Wiegetritt Cycle Components

Mitte Juni fühlte sich in diesem Jahr schon wie Oktober an. Anfang Juli sogar mit passendem Wetter, von den vorhergesagten trocken und heißen Sommer war damals auch nichts zu sehen. Kein schlechtes Wetter um ein Teilstück des Nordseeküsten-Radweg zu fahren. Motivations-Push: Neue Schuhe, Shimano RC901.

Der Plan: 400 km Nordseeküsten-Radweg

Der Plan: Nordseeküsten-Radweg, Abschnitt von Bremerhaven bis Emden und von da aus noch zwei Tage Gammeln am Sandstrand. Freitag alles gepackt, gecheckt, geölt, Montag 5h aufstehen, gut frühstücken und los. Die Realität: Die letzten vier Wochen war ich vergleichsweise wenig Zeit auf dem Rad, dann auch noch der Sturz, vorsorglich habe ich die Strecke auf 300 Kilometer verkürzt. Die Wetterapps bleiben auch am Morgen bei 20+ km/h Nord-Westwind, das bedeutet 150 km Gegenwind und 100 Rückenwind. Da rede ich mir noch ein, dass das eine gute Voraussetzung ist, wieder auf Touren zu kommen.

Nach der Fähre über die Weser geht es zielstrebig durch die sogenannte Wesermarsch. Das ist eine eher ländliche Gegend rechts des Fluß Weser und teils typisch Nordeutschen Bauernhöfen. Bevor ich am Südufer der 200 km² großen Bucht Jadebusen ankomme, muss ich eine aufgerissene Straße umfahren. Ich folge brav der Umleitung, die mich auf einen Kilometer gerade frisch renovierte Landstraße führt. Der Schotter klebt an meinen Reifen und es kommt, wie es kommen muss. Mehrere Löcher im Hinterrad und die Tubeless Milch schafft das nicht. Ich wechsle auf Schlauch. Kein schönes Ende des ersten Teilstücks.

Idyllische Örtchen

Der Nordseeküsten-Radweg D1 verläuft insgesamt 928 Kilometer von Dänemark bis zu den Niederlanden. Die City von Wilhelmshaven ist vorausschauend ausgespart, denn die Stadt wurde im 2. Weltkrieg 102 Mal bombardiert und zu 2/3 zerstört. Entsprechend ist hier kein episches Raderlebnis zu erwarten. Ich fahre durch idyllische Örtchen, aber auch auf vielbefahrenen Landstraßen. Erste Lustlosigkeit macht sich bei mir bemerkbar, denn weder die Umgebung noch die Straße macht es spaßig. Jonas Deichmann der im September einen Triathlon rund um die Welt macht, erzählt immer, dass man sich kleine Ziele setzten muss. Ja, seine kleinen Ziele sind vermutlich meine gesamte Tour. Inzwischen sind meine kleinen Ziele die nächste Abbiegung und die Hoffnung auf eine windgeschütztere Straße.

Wenigstens scheint die Sonne. Innerlich bin ich froh, als ich das rostige Klingeln der kleinen Kanalbrücke vor mir höre. Das bedeutet mindestens 15 Minuten warten, bis die kleine Brücke sich aufdreht, drei Schiffe vorbei fahren und die Brücke wieder zu ist. Pause. In fünf Kilometer verläuft die Route nach links. Bald werde ich entlang der Küste fahren und die Inseln Wangerooge und Spiekeroog sehen. Endlich echte Nordsee mit salziger, klarer Luft. Auch der Wind folgt meiner Route und dreht jetzt passend fast direkt von Westen. Er hat mich besiegt, endgültig geschlagen und ich halte an einer Fischbude am Sporthafen Wangerland. Krabbenbrötchen zum Tagespreis von 8 Euro. Eine gebrechlich wirkende Dame fragt am Nachbartisch, ob sie sich dazu setzten darf. Die acht leerstehenden Tische sind ihr nicht sonnig genug. Corona gibt es für sie nicht.

Schafe, Gegenwind und neue Schuhe

Von hier sind es nur noch 50 Kilometer bis Bensersiel, meinem richtigem Zwischenziel, aber es geht endlos geradeaus. Der Asphalt am Deich ist ok, wechselt sich aber mit aneinander gereihten Betonplatten ab. Im Gegensatz zur Weser verlaufen die Deichstraßen durch die Schafsweiden. Zuerst fahre ich langsam und vorsichtig an ihnen vorbei. Doch die hier sind es gewohnt und ignorieren Radfahrern. Ich wusste, dass die Tour spätesten hier eher zur Bike Packing Qualität wird, aber ich hatte nicht so eine zähe Aktion erwartet. Der Headwind zermürbt mich Kilometer um Kilometer mehr. Um mich abzulenken fange ich an, über Rennradschuhe nachzudenken. Bisher fällt mir nichts auf, was es an den Shimano SH901 auszusetzen gäbe. Warum hab ich die nicht schon früher anprobiert. Shimano hat schon lange kapiert, dass der mitteleuropäische Fuß eben nicht der lang und schmalen Mode folgt.

Endlich an der Nordsee

Lassen sich die Inseln an den Silhouetten unterscheiden? Wahrscheinlich schon, wenn ich mich damit befasst hätte. Mit der Insel Spieckeroog beginnt Ostfriesland. Home of Otto, wieder so ein Klischee. Der ist nämlich gar nicht hier oben zuhause, sondern kommt aus dem 50 Kilometer landeinwärts entfernten Emden. Ostfriesland, Schafe, Deiche, Häuser mit Reetdach, der alte Mann mit dem vom Seewasser zerfurchtem Gesicht und der typischen Pfeife im Mund. Nur gibt es das alles nicht auf meiner Route!

Die sehr breite Betonfläche auf der Meerseite des Deich erinnert mich an eine Bunkeranlage in den schweizer Bergen. Das hier ist also der Nordseeküsten-Radweg D1! Der Asphalt wechselt von grob zu ausgebessert und junge Kids und ihre Eltern fahren auf der Schräge rauf und runter ohne sich auch nur einmal umzudrehen. In festen Abständen sind Fähranleger zu den Inseln, Fressbuden, Eingänge zu den Strandkorbstränden und dazwischen Watt. Wenn das Wasser weg ist, wird aus dem Postkartenbild eine endlose Schlammfläche mit unbestimmter braun-grauen Farbe.

Mir reichts und ich nehme die erstbeste Gelegenheit zum Weg auf der Landseite vom Deich. Als das dann auch an einem verschlossenen Zaun endet, wechsel ich endgültig auf die Landstraße. Tschüss Nordseeküstenidylle, die zumindest auf meiner Strecke sowieso nicht da ist.

Der längste Tag

150 Kilometer gegen den Wind liegen hinter und der Hafen von Bensersiel vor mir. Ich fühle mich wie der Typ im Film ‚Soweit die Füße tragen“. Während der erste Teil durch die Wesermarsch eine gute Rennradstrecke war, ist der Rest auf der North Sea Cycle Route was für Sightseeing mit dem Gravel Bike und noch besser: Ein E-Bike. Weil mir mein Dachschaden noch präsent war, frage ich mich, warum so viele Leute ohne Helm fahren. Eltern, Großeltern oben ohne, aber die Kinder müssen. Da sind die Antivorbilder wie Anschnallen in den frühen 80ern oder Rauchen. Eine ältere Dame spreche ich freundlich an, weil ihr Mann einen Helm trägt und sie nicht. Ich weiß nicht, ob ihre Zustimmung echte Einsicht oder nur Höflichkeit war. Noch fünf Kilometer.

Sandstrand

So, nun sitze ich am Sandstrand. Weil ich irgendwann in den vergangenen fünf Stunden mein Vorhaben aufgegeben habe, bin ich depressiv. Nordseeküsten-Radweg gefiel mir nicht. Auch dass ich von 400 auf 300 verkürzt und dann auch noch eine Abkürzung genommen habe, macht mich unzufrieden. Wobei sich das zumindest als gute Vorahnung herausgestellt hat. Jedes Mal wenn ich mich in meinem Liegestuhl an der Strandbar bewege, verfluche ich, dass ich nach dem Crash vor acht Tagen nicht sofort mit Dehnübungen angefangen hab. Rücken und Nacken sind verspannt. Die Prellung am Steißbein bliebe aber so oder so. Der blaue Himmel, die leichten Wellen und die Sonne sind heute nur ein semigutes Seelenpflaster.

Ich vergrabe meine Füße im warmen Sand und entscheide heute nicht weiterzufahren.

Der Autor: Andi sagt, er wären heute in seinem dritten Rennradleben. Nach ein paar Radrennen in Kinderschuhen fand er BMX und später Skateboard cooler. Kurz vor 30 legte er nochmal los, aber weniger ambitioniert. Job, Familie, mehrere Umzüge waren dann irgendwann wichtiger. Später verbrachte Andi seine Freizeit gut 10 Jahre unterwasser, vor allem Wracks und später Höhlentauchen hatten es im angetan. In der Zeit produzierte er auch drei Dokus und schrieb für einige Fachzeitschriften. Nach einem Ausflug in die andere Richtung, nämlich mit einem kleinen Flugzeug fliegen und aus einem etwas größeren auch rausspringen versuchte er sich auf dem Golfplatz. Schlussendlich gings über den Umweg Mountainbike wieder zum Rennrad. Über ein Jahr war er Resident im Podcast Rennrad-WG vom Blog cyclingclaude.de. Am liebsten fährt er mit seinem Giant TCR und bergauf. https://www.instagram.com/andi.bergauf/

E-Bike

E-Bike 1920 1000 Wiegetritt Cycle Components

Bei uns bekommst du nicht nur E-Bikes für die City, Trekking, Fitness, Offroad und E-Rennräder, sondern auch die dazugehörige Beratung. Wir nehmen uns Zeit, alle deine Fragen zu beantworten und erklären dir, auf was du achten musst. Außerdem geben wir die Tipps für die ersten Kilometer mit deinem neuen E-Bike.

Entdecke eine völlig neue Art der Mobilität. Egal ob für den Arbeitsweg, eine entspannte Tour durch die City oder rasante Ausfahrten auf- oder abseits befestigter Straßen.

Ein E-Bike ist für jeden Tag, jedes Wetter und auch das perfekte Jobrad. Mit einem Jobrad sparst du als Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Selbstständiger. Außerdem kannst du übrigens auch mit einem Dienstwagen kombinieren. Wenn du dich für Bike Leasing interessierst, schau mal hier.

Mehr zu E-Bikes:

Kalhoff: Being in Motion 1040 560 Wiegetritt Cycle Components

Kalhoff: Being in Motion

Dein Qio! 1320 600 Wiegetritt Cycle Components

Dein Qio!

E-Bike 1920 1000 Wiegetritt Cycle Components

E-Bike

Jobrad 1920 800 Wiegetritt Cycle Components

Jobrad

Giant E-Bike

Giant DailyTour E+

Das DailyTour E+ von Giant ist zum Beispiel eines der neuen Generation E-Bikes für den alltäglichen Gebraucht. Es geht nicht darum, neue Herausforderungen zu meistern, sondern einfach und bequem Ziele zu erreichen. Automatische Motor-Unterstützung, Navigation und eine voll integrierte Beleuchtung gehören bei diesem E-Bike dazu.

  • 1
  • 2

© Wiegetritt

Back to top
Einstellungen Privatspähre

When you visit our website, it may store information through your browser from specific services, usually in the form of cookies. Here you can change your Privacy preferences. It is worth noting that blocking some types of cookies may impact your experience on our website and the services we are able to offer.

Click to enable/disable Google Analytics tracking code.
Click to enable/disable Google Fonts.
Click to enable/disable Google Maps.
Click to enable/disable video embeds.
Unsere Website verwendet Cookies. Du kannst in den Einstellungen die Verwendung von einigen Cookies blockieren.